Seife einfach selber machen: mit 3 natürlichen Zutaten

Heute machen wir eine Seife selbst. Es ist wirklich nicht schwierig. Und ist ein tolles Geschenk für Oma und Opa, Tante oder Onkel. Wir verwenden für das Grundrezept nur 3 natürliche Zutaten. Das Rezept kannst du ganz einfach weiter verfeinern und die schönsten Formen und Düfte schaffen.

Das Grundrezept

Das Grundrezept besteht aus nur 3 Zutaten. Die Seife riecht gut und ist natürlich. Den Duft kannst du selbst bestimmen. Für die Seife brauchst du:

  • 1 Kernseife
  • 3 Esslöffel heisses Wasser
  • Duft (zB. Schale einer Orange oder Zitrone)

Und so stellst du die Seife her:

1. Die Kernseife in Streifen schneiden und zum Beispiel mit einer Käsereibe ganz klein in eine Schüssel reiben.

2. Reibe zum Beispiel eine halbe Schale einer Orange oder Zitrone dazu

3. In die Schüssel 3-4 Esslöffel heisses Wasser zugeben und gut mischen. Die Masse muss ein fester Brei sein, nicht zu fest und nicht zu flüssig.

4. Mit den Händen den Brei kneten

5. Den Brei in Formen verteilen oder zu einer Kugel formen.

6. Die Seife mindestens 12h auf einem Papier austrocknen lassen.

Das Grundrezept kannst du beliebig anpassen, mit verschiedenen Fetten, Ölen und Düften experimentieren.